Schließung Vereinsheim ab 2. November 2020

Altes Schloss an einer türkisfarbenen TürWie die  Presse bereits gemeldet hat, gibt es einen erneuten "Teil-Lockdown" aufgrund der stark gestiegenen Infektionszahlen. Das bedeutet für uns, dass unser Vereinsheim ab Montag, den 2. November 2020 bis auf weiteres geschlossen werden muss.

Dazu schreibt der Präsident der DBU, Helmut Biermann:

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

angesichts der Beschlüsse der Videokonferenz der Bundeskanzlerin mit den Ministerpräsident*innen vom 28.10.2020 bleibt von meiner Seite derzeit nur zu konstatieren, dass der gesamte Sport-, Lehr- und Trainingsbetrieb im Verbandsgebiet der DBU nun zunächst bis zum 30.11.2020 untersagt ist. Die Landesverbände, ihre Untergliederungen bzw. Vereine bis hin zum einzelnen Mitglied sind gehalten, sich an diese Restriktionen zu halten und sie beginnend ab dem 02.11.2020 umzusetzen.

[...]

Bis dahin wünsche ich allen Betroffenen, dass sie diese für den Sport sehr harten Zeiten unbeschadet durchstehen können und insbesondere von gesundheitlichen Beeinträchtigungen verschont bleiben.

Helmut Biermann
Präsident

 

Wir warten auf eine genauere Beschreibung der Dauer und des Umfangs der von der Bundesregierung und den Ländern beschlossenen Maßnahmen und werden Euch hier über Änderungen informieren, sobald sich Neues ergibt.

Bleibt gesund und schaut häufiger hier vorbei: wir informieren Euch möglichst zeitnah über Neuigkeiten!

 

An die Mitglieder und Unterstützer der
Billard-Sport-Freunde Goch 1939 e.V.

Spendenaufruf

 

Wie Ihr ja alle wisst, haben wir im Rahmen der Aktion  „Moderne Sportstätten 2022“ 54.700,- € (netto) vom Land NRW geschenkt bekommen. Dieses ist, nach jetzigem Stand, ca. 75% der Bausumme. Neue Dächer und eine Photovoltaikanlage werden von dem Geld angeschafft. Diese wird uns helfen in der Zukunft viel Geld im Bereich Energie einzusparen. Die fehlenden 25% (ca. 16.000,-€) müssen wir selber aufbringen.

Alfred "Bubbi" van Baal †

Nach langer, schwerer Krankheit verstarb unser Vereinsmitglied:
Alfred "Bubbi" van Baal
01.07.1949 - 13.05.2020

Handdesinfektionsmittel im Vereinsheim

Corona-Logo mit Mundschutz und dem Untertitel HanddesinfektionZur zusätzlichen Handdesinfektion -neben dem gründlichen Händewaschen- stehen im Vereinsheim Sprühflaschen mit einem Hautdesinfektionsmittel zur Verfügung.

Es reicht die sparsame Verwendung und anschließende gründliche Verteilung auf den Händen aus.

Inhalt: Ethanol 98%, Glyzerin 1,8%, Duftöl 0,2%

Mitteilung des BVNR zur aktuellen Situation

Aktuelle Mitteilung des BVNR zur Wiederaufnahme des Sportbetriebes im Billard.